News RSS

Nach einer langen oder intensiven Trainingseinheit zu Hause angekommen, sollte man als erstes den Weg zum Kühlschrank beschreiten. "Muskelpflege vor Körperpflege" heißt die Devise, doch was eignet sich angesichts gebotenen Eile? Die Zeit drängt, schließlich gelten die ersten Minuten nach der sportlichen Aktivität als jene, in denen die Aufnahmefähigkeit des Körpers die beste ist - das wiederum stellt einen wichtigen Faktor im Hinblick auf die Regeneration dar. Dieser Regenerationsbonus verstreicht schließlich 40 Minuten nach dem Training.Was Sportler in dieser Phase zu sich nehmen, soll reich an Kohlehydraten und qualitativ hochwertigem Protein sein, am besten im Verhältnis 2:1. Genauso gut könnte...

Weiterlesen

Seit Tagen legt unser Wetter einen Juni-Temperaturrekord nach dem anderen hin. Bei weit über 30 Grad Lufttemperatur wird vor allem die Hydration im Sport zu einem zentralen Thema. Was kann der Körper überhaupt verwerten?Unter Belastung nur Wasser, Salz und Zucker. Bedingt wichtig ist natürlich der Geschmack, wobei auch hier das Credo "weniger ist mehr" gilt. Auf Unmengen an Zucker kann man ebenso wie auf künstliche Süß- und Geschmacksstoffe verzichten. Alle anderen Dinge wie Aminosäuren oder gar Fettsäuren, Koffein oder Taurin belasten den Organismus im Sport eher als, dass sie leistungsfördernd wären. Wie viel sollte man trinken? Dr. Andreas Ratz: "Pro Stunde Belastung...

Weiterlesen

"Wir verpacken ab sofort alle Kapsel-Produkte in Glasbehältern und alle Drinks in Dosen aus biologisch zersetzbarem Biokuststoff. In der Auswahl unserer neuen Verpackungen stand naturgemäß der Schutz aller Inhaltsstoffe an oberster Stelle", so Dr. Andreas Ratz. Der Wunsch nach Ökologie wird vom Sportlabor schon seit jeher umgesetzt. Die Innsbrucker Manufaktur setzte der Verfügbarkeit folgend auf Rohstoffe aus Österreich und Deutschland. Eine durchaus deutlich günstigere Massenakquise aus dem Osten hätte jedenfalls nicht die Qualitätskriterien erfüllen können und zudem stundenlange LKW-Fahrten zur Folge gehabt. Andreas Ratz: "Mit der überschaubaren Größe der Sportlabor-Produktion können wir auch Individualität garantieren, das Verzichten auf Massenabfüllung lässt effizientes und auf Kunden...

Weiterlesen

Ausdauer, Eishockey, Fussball, Langlauf, Laufen, Maltodextrin, Mineralstoffdrink -

Es mag ungewöhnlich erscheinen, das auf der Website eines kommerziellen Anbieters zu lesen, aber der Organismus benötigt während des Sports ausschließlich Wasser, Salz und Kohlenhydrate. Wasser, Salz und Kohlenhydrate Als Richtwert empfehlen wir mindestens 500ml Wasser pro Stunde. Diese 500ml Wasser müssen Salz enthalten und zwar 250mg. "Enthält ein Drink zu wenig Salz, dann mag er für den Alltag geeignet sein, nicht aber für Sport und Bewegung", Dr. Andreas Ratz weiter, "Ohne entsprechendem Salzverlust bedarf es andererseits abseits der herkömmlichen Ernährung keiner weiterer Inhaltsstoffe in Speisen und Getränken. Wasser erfüllt seinen Zweck hinlänglich, selbst die vielfach angepriesenen Fruchtsäfte oder geschmackvolle Smoothies verfehlen angesichts...

Weiterlesen

Ausdauer, Laufen, Manufaktur, Mineralstoffdrink, Recoverydrink, Regeneration, Salomon Running Team, Salzkapseln, Trail Running -

Trailrunnerin Kristin Berglund setzt seit geraumer Zeit auf Sportlabor-Produkte. Nicht zuletzt eine unangenehme Verletzungsserie ließ das Vertrauen der Schwedin in die Tiroler Supplement-Palette anwachsen.Es gab eine Zeit im Leben von Kristin Berglund, da trat ihre Passion Trailrunning in den Hintergrund. Verletzungen, Ermüdungsbrüche zwangen die in Tirol lebende Schwedin im Jahr 2017 zum Alternativprogramm. Die Siege beim Großglockner oder Zugspitz Ultratrail verblassten, die Physiotherapeutin fand sich selbst in der Rolle der Patientin wieder. Und plötzlich musste die 35-Jährige vom Salomon-Running-Team Geduld walten lassen und auf ihren Körper hören. Änderte das etwas in ihrem Leben? "Ich war nie eine, die strukturiert ins...

Weiterlesen