News RSS

Ausdauer, Berg, Immunsystem, Maltodextrin, Mineralstoffdrink, Recoverydrink, Recoverydrink s-Carb, Regeneration, Skibergsteigen, Skitouren -

Toni, wie geht es Dir? Ausgezeichnet! Ich trainiere schon seit einiger Zeit am Pitztaler Gletscher und bereite mich erstmal ganz normal auf die kommende Skitouren-Weltcupsaison vor. Ich bin guter Dinge, dass es auch mit dem Weltcup-Auftakt am 17. Dezember klappt. Wie steht es um Deine Form?Das Sommertraining war gut. Durch meinen neuen Coach hat sich einiges im Training geändert. Ich bin schon auf die ersten Bewerbe gespannt. Was hat sich im Training für Dich geändert? Früher folgte ich im Training einfach meinem Gefühl. Jetzt ist meine Arbeit viel genauer. Meine Vorbereitung ist beispielsweise periodisiert und ich achte genauer auf meine...

Weiterlesen

Magnesium ist ein Nährstoff der im menschlichen Organismus zentrale Energiestoffwechselfunktionen beeinflusst. Magnesium unterstützt den Muskelstoffwechsel, trägt zur funktionierenden Nervenreizleitung bei und stellt auf zellulärer Ebene den Energiestoffwechsel sicher. Aus diesem Grund können Müdigkeit und fehlendes Wohlbefinden Zeichen für einen Magnesiummangel sein.  Brauchen Sportler mehr Magnesium? "Jein". Sportler verlieren etwa über den Schweiß keineswegs große Mengen an Magnesium."Dass man gerade wegen des Sports bersonders viel Magnesium verliert, stimmt natürlich nicht", Dr. Andreas Ratz weiter, "beim Sport verliert man vor allem Natriumclorid, also Salz. Deshalb ist es auch so wichtig während des Sports ein Sportgetränk mit der entsprechenden Menge an Salz zu konsumieren."MuskelkrämpfeLeidet...

Weiterlesen

Eine ausgewogene Ernährung bei gesundem Lebenswandel vorausgesetzt - tunlichst wenig Stress, ausreichend Schlaf und Alkohol in Maßen - kann der Körper auf ausreichend Vitamin B zurückgreifen. Doch allein die Qualität der Lebensmittel beeinflusst das nachhaltig. Allein im Vollkornweizen findet sich die vierfache Menge an Vitamin B1 wie im handelsüblich verwendeten Weißmehl.Im Vollkornweizen findet sich die vierfache Menge an Vitamin B1 wie im handelsüblich verwendeten WeißmehlDoch auch körperliche Einschränkungen wirken sich negativ auf den Vitamin-Haushalt aus. Eine beeinträchtigte Darmflora mindert die körpereigene Produktion der Wirkstoffgruppe B12, ein mittlerweile häufig diagnostizierter Mangel liegt diesem Umstand zugrunde. Das Sportlabor nahm sich dieser Entwicklung an, die Vitamin...

Weiterlesen

Vitamin C könnte helfen unser Immunsystem zu stärken, es könnte positiven Einfluss auf unser Stützgewebe zu haben und man sagt es hätte antioxidatives Potential. Aber stimmt das alles überhaupt? Beeinflusst Vitamin C unser Immunsystem wirklich? Kaum, denn Studien zeigen zwar eine mittelbare Wirkung in Extremsituationen - etwa bei Soldaten auf Übungen in extremer Witterung oder bei Sportler unter großer Last wie im Höhentraining - im Normalfall bietet Vitamin C aber so gut wie keinen Schutz für das Immunsystem. Viel wichtiger scheint hier die Rolle des Vitamin D’s zu sein (Mehr dazu im Beitrag: „Ich sehe Vitamin D als Basissupplement für...

Weiterlesen

Der Herbst steht vor der Tür. Die Sonne steht flacher am, die Sonnenstunden gehen zurück und damit sinken auch die Tagesdurchschnittstemperaturen ordentlich: Von 19,2 Grad im August auf 10,4 Grad im Oktober. Der Organismus ist zur Umstellung gezwungen - ein Grund weniger Sport zu betreiben? Keineswegs. Eher ein Grund, um noch mehr raus zu gehen. Sport stellt zwar eine Herausforderung für den Körper dar. Denn wenn das Wort auch negativ besetzt ist - Sport sorgt für eine kurzfristige Stressbelastungen des Organismus. Ein Vorgang, um das Immunsystem zu stärken und den Organismus wiederum gegen weniger Sonne und mehr Kälte zu wappnen....

Weiterlesen