Recoverydrink vs. Proteindrink Zero Carbs (SCARB)

Zeit für einen Vergleich unserer zwei wichtigsten Proteindrinks, dem Recoverydrink und dem Proteindrink Zero Carbs (S-CARB): Welcher Drink sich für welche Belastungen und Ziele eignet ...

Was kann der Recoverydrink?

Egal ob nach einem langen Radtraining oder nach einem harten Tempoausdauerlauf, ob nach dem anstrengenden Krafttraining oder dem extensiven Skitraining. Wie wichtigen Eckpunkte bleiben dieselben. Vor dem Kühlschrank, in der Umkleidekabine des Fitnesscenters oder zurück am Parkplatz: Die Hand wandert in eine Tasche und kramt Nahrung hervor. Doch was eignet sich hinsichtlich der Umstände, der angesichts durchschwitzter Kleidung gebotenen Eile? Die Zeit drängt auch in anderlei Hinsicht, schließlich gelten die ersten Minuten nach soliden sportlichen Aktivitäten als jene, in denen die Aufnahmefähigkeit des Körpers die beste ist - das wiederum stellt einen wichtigen Faktor im Hinblick auf die Regeneration und die Adaption dar. Dieser Benefit ist nicht nur in den ersten Minuten am höchsten, nein, er geht auch in den ersten dreißig bis vierzig Minuten nach dem Training verloren.

Wie Kartoffelpüree und Spiegelei

Was Sportler in dieser Phase zu sich nehmen, soll reich an Kohlehydraten und qualitativ hochwertigem Protein sein, am besten im Verhältnis 2:1. Genauso gut könnte man also Kartoffelpüree und Spiegelei essen - wenn da nur nicht die eingangs erwähnte Praktikabilität einen Riegel vorschieben würde. Ein Recoverydrink, wie das Sportlabor ihn anbietet, erweist sich als beste Alternative. Protein höchster Qualität und Kohlenhydrate stehen in einem ausgewogenen Verhältnis, die extra zugefluteten BCAA's, sowie das wichtige Glutamin ergänzen das Getränk hinlänglich. Kartoffel und Spiegelei können den Tag immer noch kulinarisch abrunden, aber für diese ersten wichtigen Minuten nach dem Sport ist oft diese Variante geeigneter.

In den ersten Minuten nach dem Training

Unmittelbar nach dem Training - das bedeutet wirklich in den ersten Minuten nach Trainingsende - sollten Sie 250 ml Recoverydrink zu sich nehmen. Zusätzlich nehmen Sie bis zu 6 BCAA's oder leeren Selbige einfach in den Recoverydrink. Nach besonders intensiven Belastungen, können Sie 20 bis 30 Minuten nach Trainingsende zusätzlich weitere 250 ml Recoverydrink trinken. 

Checklist zu Ihrem Recoverydrink

  • Trinken Sie während langer oder intensiver Belastungen bzw. bei Krafttrainings pro Stunde mindestens 500ml Mineralstoffdrink. Je intensiver die Belastung und je höher Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit, desto mehr müssen Sie zu sich nehmen. Enthält Ihr Sportgetränk genügend Salz? Achten Sie darauf, dass Ihr Mineralstoffdrink pro Liter 500mg Natrium enthält.
  • Achten Sie auf die richtigen Kohlenhydrate! Maltodextrin ist, sowohl im Mineralstoffdrink als auch im Recoverydrink das Kohlenhydrat der Wahl. Verbannen Sie alle ungeeigneten Zucker wie Saccharose oder Fruktose aus Ihren Drinks!
  • Unmittelbar nach allen langen oder intensiven Trainings sollten Sie 250 ml Recoverydrink trinken. Der Sportlabor Recoverydrink enthält bereits extra zugeflutete BCAA's und Glutamin. Bei besonders belasteter Muskulatur können Sie darüber hinaus bis zu 9 BCAA’s in Ihren Drink leeren.

Der Proteindrink S-CARB: Gewichtsverlust, fettfreie Muskelmasse und Individuelle Dosierung

Der Sportlabor Proteindrink Zero Carbs S-CARB ist ein Whey-Proteindrink ohne Kohlenhydrate (0 g). Wir entwickelten unseren Proteindrink Zero Carbs auf vielfachen Wunsch von Spitzensportlern und deren Betreuern nach der Wertigkeit des klassischen Recoverydrinks unter Aussparung aller Kohlenhydrate. Zum einen geht es den Sportlern um Trainingsphasen, in denen sie an Körpergewicht verlieren oder fettfreie Muskelmasse aufbauen wollen, zum anderen haben vor allem Physiotherapeuten Interesse am individuellen Hinzudosieren von Kohlenhydraten, etwa durch Maltodextrin. Um diese Ziele umzusetzen, ist die Reduktion der Kohlenhydrate und der Verzicht auf Zucker ausschlaggebend.

Hintergrund

Der Sportlabor Recoverydrink enthält Protein höchster Qualität. Extra zugeflutete BCAA's (Valin, Leucin, Isoleucin), sowie die wichtige Aminosäure Glutamin ergänzen das Getränk, das nach langen oder intensiven Trainings eingesetzt wird. Der Sportlabor Recoverydrink enthält aber auch Kohlenhydrate und zwar genau in jenem Verhältnis, wie es für die best-mögliche Regeneration bzw. für den Muskelaufbau ideal ist.

Der Sportlabor Proteindrink Zero Carbs (S-CARB) behielt diese begehrten Qualitäten - das Premium-Whey-Protein und, hoch dosiert und manuell hinzugeflutet, die Aminosäuren Valin, Leucin, Isoleucin und Glutamin - spart aber Kohlenhydrate völlig aus.

Warum schmeckt er trotzdem süßlich?

"Weil unsere Zunge einige Aminosäuren als süßlich bis leicht bitter interpretiert", Dr. Andreas Ratz weiter, "die Frage wird mir übrigens immer wieder gestellt".

Der Proteindrink Zero Carbs enthält 140kcal pro Portion. Der Drink zieht dabei keine Erhöhung des Blutzuckerspiegels nach sich, die Insulinausschüttung wird nicht angeregt und der Fettstoffwechsel kann so auf Hochtouren weiterlaufen. Auch wird, wie nach jeder proteinreichen Mahlzeit, das Hormon Leptin freigesetzt. Leptin hemmt das Auftreten von Hungergefühlen.

Facts!

  • Hochwertiges Whey-Protein. 0 g Kohlenhydrate
  • Extra Leucin, Isoleucin, Valin, Glutamin, Arginin, Lysin
  • 140kcal pro Portion

Warum?

  • Aminosäuren zur Unterstützung Ihrer strukturellen Regeneration, etwa nach lockeren Trainings (statt dem Recoverydrink). Wie beim Recoverydrink geben wir auch bei Proteindrink Zero Carbs die, für die Regeneration der Muskulatur äußerst wichtigen, Aminosäuren Leucin, Isoleucin, Valin, Glutamin, sowie Arginin und Lysin in besonders hohen Mengen bei.
  • Zum Ersetzen einer Mahlzeit. Viele Athleten setzen deshalb den Proteindrink Zero Carbs vor allem abends ein.
  • Um Gewicht zu verlieren
  • Um den Anteil fettfreier Muskelmasse zu erhöhen
  • Zur flexiblen Dosierung von Protein/Aminosäuren und Maltodextrin: Durch die Möglichkeit Maltodextrin individuell hinzu zu dosieren gewinnt dieser Proteindrink an Flexibilität und ist bei vielen Konditionstrainern und Physiotherapeuten beliebt.

Beiträge
Proteindrinks vergleichen
So regenerieren Sie nach dem Sport richtig
Alles über BCAA's
Diese 3 Dinge sollten in Ihrem isotonischen Sportgetränk sein
Alles über Maltodextrin

Produkte
Sportlabor Recoverydrink Sportlabor Proteindrink S-CARB
Sportlabor BCAA's Sportlabor Mineralstoffdrink
Sportlabor Mineralstoffdrink ALL-IN-ONE

Sportlabor Maltodextrin DI 19

Fragen oder Anregungen?
support@sportslab.cc

Bild: (C) Kate Allen