Recoverydrink Whey

Der Sportlabor Recoverydrink mit Kohlenhydraten und Aminosäuren (Verhältnis 3:1) wurde für eine optimierte Erholung nach dem Sport konzipiert. Der Recovery Drink ist ganz und gar ein Funktionsdrink, der sich deutlich von herkömmlichen Handelspräparaten unterscheidet. Um den Milchzuckeranteil (Lactose) zu minimieren und den milchartigen Geschmack zu vermeiden verwenden wir hochwertiges Whey-Protein („isolated Protein“) als Proteinausgangsmaterial. Der Milchzuckeranteil wird durch Maltodextrin ersetzt. Das führt wegen der sanfteren Kohlenhydrat-Einflutung zu einem geringeren Insulinanstieg. Der Drink schmeckt weniger milchig und „wirkt damit leichter“. Er ist nun auch für Laktoseallergiker geeignet.

Geschmacksorten: Vanille, Kakao

Einnahmeempfehlung:

3 bis 4 Esslöffel auf 250 bis 300 ml Wasser oder Magermilch geben, unter kräftigem Schütteln darin auflösen und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

250 ml Proteindrink innerhalb von 30 Minuten nach Trainingsende einnehmen. Gegebenenfalls nach weiteren 30 Minuten wiederholen.

Inhalt:

Proteine, davon 33% als „isolated Proteins“ aus Molkeprotein und 9% als freie Aminosäuren (wie L-Glutamin und weitere essentielle Aminosäuren)
Kohlenhydrate 55%, davon 0% als Zucker
natürlicher Vanillezusatz

Datenblatt: Pro Dosis (250 bis 300ml Getränk – 45g Pulver)

Whey-Protein: 14,2g
L-Leucin: 600mg
L-Isoleucin: 600mg
L-Valin: 600mg
L-Glutamin: 1150mg
Weitere L-Aminosäuren: 700mg

Kohlenhydrate: 30g
Davon Zucker: 0g

Kcal/KJ pro Dosis (45g):  160kcal/670kJ

Der Recoverydrink Whey wird wie alle Sportlabor Produkte in Innsbruck hergestellt Er enthält ausschließlich Rohstoffe aus Österreich und Deutschland.