Kitchenparty beim Europäischen Trail Running Symposium

Kitchenparty beim Europäischen Trail Running Symposium

Am 2. August versammelte das Europäische Trail Running Symposium Pitztal ausgewählte Experten aus der Trail Running Szene am Dach Tirols. Das Europäische Trail Running Symposium im Pitztal war bereits zum 4. Mal Auftaktveranstaltung vom legendären Pitz Alpine Glacier Trail, der heuer über 1000 Läufer in die Trailcity Mandarfen zum Wettkampf lockt. Damit versammelt die Ganzjahres-Trailrunning–Destination Pitztal die Fachkompetenz aus der Szene auf einer bisher einzigartigen Plattform zum Wissensaustausch im Bereich Trail Running.

Die diesjährige Vortragsreihe am 2. August 2018 widmete sich dem Thema Ernährungstrends in der Trailrunning Szene. Nach der wissenschaftlichen Einführung der Diätologin Jane Bergthaler rund um das Thema Sporternährung, klärte Dr. Andreas Ratz mit ehrlich charmanter Art darüber auf, was der Sportler in der Leistungsphase in Wahrheit nur braucht – Salz, Kohlenhydrate und Wasser.

"Insgesamt sollte man all jenes, das man im Sport zu sich nimmt, auf das absolut Wesentliche reduzieren", so Dr. Andreas Ratz über seine Sportlabor-Produkte, die vor allem durch Überschaubarkeit und nicht durch die Aneinanderreihung möglichst vieler Wirkstoffe punkten. "Meine Spitzensportler wie auch Amateure und Menschen, die sich gerne und gesund bewegen, erwarten sich keine Stangenware, bei der vor allem der Gehalt kurzer Zucker "bombig" ist, sondern vielmehr funktionelle Sportnahrung, bei der auf künstliche Süß-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe verzichtet werden kann. Dass die Zutaten ausschließlich aus Mitteleuropa stammen und dass die gesamte Produktion in unserer Innsbrucker Manufaktur abläuft, versteht sich mittlerweile von selbst".

Ein weiteres Highlight des Abends war die anschließende Küchenparty mit Peter „Fanky“ Fankhauser. Ganze vier Gänge stellte der Koch und Salomon-Trailrunner aus seinem Zillertaler Koch-Konzept „Guatz Essen“, das ausschließlich Produkte aus eigenem Anbau verarbeitet, vor. Die Veranstalter freuten sich mit den rund 70 Teilnehmern über einen regen Informationsaustausch zwischen den Ernährungsexperten, Besuchern und Sportlern und ließen den Abend in heimeliger Atmosphäre der Showküche ausklingen.

(Bild: Tourismusverband Pitztal)