L-Prolin Comp. Sehnenkapseln

Die überproportionale Zufuhr der Aminosäuren L-Prolin und L-Lysin ist bei Sehnen- und Bänder-Verletzungen angezeigt und hat sich in der Praxis bei vielen Spitzensportlern bewährt. Eine kurmäßige Anwendung in Kombination mit physiotherapeutischen Maßnahmen bietet die optimale Voraussetzung für einen therapeutischen Erfolg.

L-Prolin und L-Lysin sind essenzielle Bestandteile der Kollagensynthese. Insbesondere die nichtessentielle Aminosäure L-Prolin wird unter Beiwirkung von Vitamin C zur Kollagensynthese benötigt. Trotz dessen, dass das L-Prolin durch den Menschen selbst gebildet werden kann, ist eine überproportionale Zufuhr dieser Aminosäure, insbesondere bei Sehnen- und Bänder-Verletzungen, angezeigt und hat sich in der Praxis bewährt. Eine kurmäßige Anwendung über mindestens 14 Tage bietet, in Kombination mit physiotherapeutischen Maßnahmen, optimale Voraussetzungen für den therapeutischen Erfolg.

Einnahme: Nehmen Sie mindestens 14 Tage lang 3-mal täglich 2 Kapseln ein. Achten Sie auf ausreichende Vitamin-C Zufuhr.

Zum Produkt >
Zum Sehnen & Bänder Paket >
Zu den Sportlabor Acerola Kapseln (Vitamin C) >

Inhalt: L-LYSIN-HCL, L-PROLIN

Packungsgröße: 120 Kapseln