Reduktion auf das Wesentliche. Das verbessert wirklich Deinen Sport

Reduktion auf das Wesentliche. Das verbessert wirklich Deinen Sport

Das Sportlabor verlängert seine bereits über Jahre bestehende Kooperation mit dem neuen Salomon-Running Team. "Neues Team" deshalb, da seit diesem Jahr Österreicher und Deutsche gemeinsam die Trails dieser Welt unsicher machen. Kaum ein Ort wäre für das erste Meet and Greet passender als Kitzbühel. Auch der zur Tradition gewordene Vortrag von Dr. Andreas Ratz durfte in diesem Jahr am Kitzbüheler Rasmushof nicht fehlen und so referierte der Tiroler Pharmazeut - wie gewohnt etwas abseits des Alltäglichen - vor den Spitzenläufern über die wirklich wichtigen Dinge der Sportsupplementierung.

"Reduziere all jenes, das Du im Sport zu Dir nimmst, auf das Wesentliche", so Dr. Andreas Ratz über seine Sportlabor-Produkte, die vor allem durch Überschaubarkeit und nicht durch die Aneinanderreihung möglichst vieler Wirkstoffe punkten. Es sollen schließlich nur jene Inhaltsstoffe verpackt werden, die der Organismus wirklich braucht. Spitzensportler wie auch die - mittlerweile zahlreichen - Kunden, die sich wirklich "gesund bewegen" wollen, erwarten sich von einem Sportgetränk keine Stangenware, bei der vor allem der Zuckergehalt "bombig" ist, sondern vielmehr einen Funktionsdrink, bei dem auf künstliche Süß-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe verzichtet werden kann. Dass die Zutaten ausschließlich aus Mitteleuropa stammen und dass die gesamte Produktion in der Innsbrucker Manufaktur abläuft, versteht sich mittlerweile von selbst.

Nach interessanten Fragen und Antworten und bevor die Athleten am nächsten Morgen den brandneuen Kitzbüheler "Gamstrail" unter die Lupe nahmen, ging es noch zum gemeinsamen Abendessen.

Bild: Philip Reiter - Salomon