OKG-Arginin

OKG-Arginin

Während der Belastung wird Ammoniak produziert. Diese Reaktion nimmt vor allem in Höhenlagen zu. OKG-Arginin bindet den Ammoniak und entlastet die Leber in der dort ablaufenden Entgiftungsreaktion. Das Arginin ist die Vorstufe von Stickstoffmonoxyd, das gefäßerweiternd wirkt und so die muskuläre Sauerstoffversorgung verbessert. Man sollte 14 Tage vor dem Höhenaufenthalt 3 mal täglich 2 Kapseln OKG-Arginin einnehmen und während des Höhenaufenthalts (auch an Regenerationstagen) die Einnahme weiter führen. 

You can find more FAQ here.