Gilles Roulin besucht Sportlabor

Gilles Roulin besucht Sportlabor

Wer von Wengen nach Kitzbühel reisen will, muss für die 472 Kilometer 5 Stunden und 52 Minuten Fahrzeit einrechnen. Das sagt zumindest der Online-Kartendienst Google Maps. Ein paar Extraminuten kommen für Gilles Roulin und seinen Physiotherapeuten noch für den obligatorischen Kurzbesuch im Innsbrucker Sportlabor hinzu. Denn Innsbruck liegt genau am Weg zwischen Lauberhornrennen und der Kitzbühler Streif.
Dr. Andreas Ratz freute sich sehr über den Besuch des Schweizer Shooting Stars: "Wir arbeiten mit Gilles seit letzten Sommer zusammen und gerade diese Projekte machen riesig Spaß, weil man merkt, dass unsere Philosophie hier so richtig ankommt. 

Thanks for dropping in!
Alles Gute für die Streif am kommenden Wochenende!
Das Sportlabor-Team